TLF 4000

Zitat Wikipedia:

Das Tanklöschfahrzeug 4000 (kurz: TLF 4000) ist ein genormtes Tanklöschfahrzeug und ersetzt die nicht mehr genormten Tanklöschfahrzeuge TLF 20/40 und TLF 20/40-SL bzw. ist die neue Bezeichnung für diese Fahrzeuge.

Das in der DIN 14530 Löschfahrzeuge – Teil 21: Tanklöschfahrzeug TLF 4000 normierte Fahrzeug hat eine vom Fahrzeugmotor angetriebene Feuerlöschkreiselpumpe, eine Schnellangriffseinrichtung, einen Löschwasserbehälter und eine feuerwehrtechnische Beladung. Weiterhin ist das Fahrzeug mit einem Schaummittelbehälter und einem fest montierten Schaum-Wasserwerfer ausgerüstet. Mit der Besatzung aus einem Trupp (0/1/2/3) erfüllt es die Aufgaben eines TLF 3000 mit dem Zusatz der Bereitstellung einer größeren Wasser- und Schaummittelmenge sowie von Sonderlöschmitteln. Eine ausreichende Gewichtsreserve ermöglicht ferner speziellere Sonderlöschmittelanlagen  (z. B. Pulverlöschanlage, CO2-Löschanlage) oder auch größere Schaummittel- und/oder Löschwasserbehälter mitzuführen. Mit entsprechendem Pulverbehälter wird das Fahrzeug auch PTLF bzw. genauer PTLF 4000, in Bayern bei der Digitalfunk-Funktionszuordnung auch TLF40P23, genannt. Eine Zusatzbeladung für Waldbrände ist optional. Die Einführung des digitalen BOS-Funks zog die Umbenennung des alten Fahrzeugtyps TLF 20/40 bzw. TLF 20/40-SL nach sich, weil eine einheitliche und verbindliche Bezeichnung von Fahrzeugen der Feuerwehren, des Rettungsdienstes und Katastrophenschutzes verlangt wird.

TLF 4000 der Feuerwehr Immelborn

TLF 4000 der Feuerwehr „Immelborn“

Fahrzeugkategorie

TLF 4000

Einheit

Freiwillige Feuerwehr Immelborn

Funkrufname

Florian Immelborn 24

Kfz Kennzeichen

WAK-IF 24

Fahrzeug Lieferant

THT (Cz)

Fahrgestell Hersteller

TATRA

Fahrgestell Typ

TATRA FORCE T815-7 4x4.1

Aufbau

THT CAS/4300/300 - S 3 R

Antrieb

4 x 4 Allrad

Baujahr

2019

Indienststellung

2019

Außerdienststellung

 -/-

Kraftstoff / Emissionsklasse

Diesel / Euro 5

Hubraum

12667 cm³

Leistung

280 kW (381 PS) bei 1800 U/min

Getriebe

Automatik

Länge

8,00 m

Breite

2,50 m

Höhe

2,86 m

Leergewicht

8,68 t

zul. Gesamtgewicht

18,0 t

Besatzung

1 + 3 (Trupp)

Wassertank

4300 l

Schaummitteltank

300 l

Pumpe

250 l/min bei 4,0 MPa

Sondersignalanlage

  • 2 Kennleuchten Holomý-Electronics VML(C) 024L
  • Martin-Horn 2298 GM
  • Seitenblitzer Holomý-Electronics LED (x) 38-MS26-SM (R65)
  • Heckblitzer Holomý-ElectronicsLED B 44-II