MB 1017A mit Faltkoffer (Ost)

Nach der deutschen Wiedervereinigung und dem Zusammenschluß von Bundeswehr (BW) und Nationaler Volksarmee (NVA) fanden einige Ausrüstungsgegenstände der NVA Eingang in der BW.

Darunter auch der Faltkoffer (Ost). Die ursprünglichen Trägerfahrzeuge der NVA wurden rasch ausgesondert und der Faltkoffer wurde auf den MB 1017A verlastet. Hier leistet er den Stäben im rückwärtigen Bereich dank des großen hellen Raumes gute Dienste.

Fahrbereit

Arbeitsbereit

ohne Trägerfahrzeug