MB 1017A FM - Kabinen

Mit Einführung der Kfz-Folgegeneration führte man gleichzeitig das Kabinenkonzept ein. Gab es vorher für Spezialfahrzeuge spezielle Aufbauten, rüstete man nun Container (Kabinen) mit den entsprechenden Rüstsätzen aus und verlastete sie auf die normalen Pritschenfahrzeuge. Die Kabinen können mit Hilfe eines Kranes relativ schnell und einfach auf, ab und umgesetzt werden. Standardmäßig werden auf den Fahrzeugen mit 5t Nutzlast Kabinen vom Typ 2 eingesetzt. Mit einem Adapter können auch die kleineren Kabinen vom Typ 1 verlastet werden.

Kabinen vom Typ 2

Kabinen vom Typ 1

Das folgende Bild zeigt keine Standardkabine. Auch liegt mir über den Ursprung dieser Kabine nichts vor.

Die folgenden Bilder zeigen einen 1017A mit FM-Kabine II einer PATRIOT Einheit. Das Besondere an diesem Fahrzeug ist nicht die FM-Kabine sondern die Ausrüstung des Fahrzeuges mit einer Tarnbeleuchtung.