Willkommen

Dies ist eine nicht-kommerzielle, rein private Internetseite, die den Zweck verfolgt, den Modellbauer mit Ideen zur Optimierung seiner Modelle zu versorgen. Ich kaufe oder verkaufe keine Ersatzteile oder sonstige Gegenstände, auch mit Informationen über Waffen und Geräte kann ich nicht dienen. Entsprechende Anfragen werden von mir nicht beantwortet und sofort gelöscht. Und ganz wichtig ich verdiene mit dieser Webseite kein Geld!

Diese Seite soll einen Überblick über den Fuhrpark einer modernen Armee geben. Der Hauptaugenmerk liegt hier auf dem Fahrzeugpark der BW, aber auch andere Streitkräfte werden nicht vergessen. Wer hier nun Panzer sucht, wird welche finden. Man muss aber bedenken, das Panzer und Co eigentlich nur Prestigeobjekte sind und deren Anzahl in jeder Armee auf einen niedrigen Level liegt. Die Masse der Fahrzeuge besteht aus Lkw und leichten Fahrzeugen. Denn Fakt ist, Panzer können den Verlauf einer Schlacht beeinflußen. Aber um Feldzüge zu gewinnen sind Lastwagen wichtiger als Panzer!

Wichtiger Hinweis:

Abkürzungsverzeichnisse (wenn vorhanden) sind immer am Ende der jeweiligen Seiten zu finden. Bei überarbeitungen und neuen Seiten werden sie mit eingefügt!

Weitere interessante Themen gibt es in der neuen FB-Gruppe:

Freunde denen Ulrichs Referenzbilder gefallen

Einfach anmelden und mitmachen!

10.04.2021

Weiter geht es mit der Artillerie. Nur sehr kurze Zeit war der M4 High-Speed Tractor im Einsatz bei der BW.

06.04.2021

Die Seite M109 A3 G ist nun überarbeitet.

04.04.2021

Die SAS forderte für ihre Land Rover einen Ersatz und darf sich seit dem mit Jackal und Coyote in den gefährlichen Gebieten rumtreiben.

13.03.2021

Dieser Anhänger gehört zu den unbekannten Spezialisten. Und er ist auch die Erklärung warum bei den Pionieren in Minden der Lkw 10t mil gl mit Tankanlage vorhanden war.

06.03.2021

Der britische Centurion war bei der Landmacht der Vorläufer des Leopard 2. Eigentlich müsste er bei den Briten eingestellt werden, aber ich habe mich aus sentimentalen Gründen für diese Seite entschieden. Die niederländischen Leopard 1 und Leopard 2 findet man auf den verlinkten Seiten.

28.02.2021

Passend zum neuen Walk Around Heft der Diofactory über die SSB M3, möchte ich einmal zeigen wie es bei der BW anfing. Von der M2 Alligator gab es bei der BW 3 Bataillone mit jeweils 36 Stück plus einer Umlaufreserve.

21.02.2021

Erst einmal bin ich endlich fertig mit der Seite, es fehlen zwar noch einige Vertreter. Aber das kommt später dran. Wer den Fennek vermisst, den findet man hier: Fennek NL

11.02.2021

Die Stryker Seite ist überarbeitet.

24.01.2021

Endlich ist auch die Hummel hier angekommen.

16.01.2021

Ich muss ja mal bei der Geschichte weitermachen. Deshalb habe ich mich mal dem schweren Wurfgerät 40/41 gewidmet. Das soll dann auch den Abschluß der Geschichte bis 1945 sein. Es gab zwar noch weitere Geräte, aber die waren nicht weit verbreitet. Aber dazu kann man sich in der FB-Gruppe weiter kümmern.

13.01.2021 - 14.01.2021

Das zweite Update zum BO 105, jetzt fehlen nur noch die Daten.

01.01.2021

Das militärische Stichwort! Eine neue Rubrik. Als erstes etwas über die Fernmelder. Auf Facebook werde ich den Text auch ins Englische übersetzen. Sobald ich eine neue Seite über die Fernmelder einrichte wird der Beitrag entsprechend verschoben. Aber es gibt jetzt eine Diskussionsgrundlage die man in der FB-Gruppe weiterführen kann.