BV 206 S Husky

UPDATE

BV 206 S Fü/Fu

Bei den luftbeweglichen Infanterieeinheiten findet man den BV 206 S als bewegliche Befehlsstelle. Die ersten Bilder zeigen auf dem Dach des Hinterwagens eine sogenannte Siebdruck- oder Multiplesplatte. Die Platte ist eine Truppenimprovisium um den Mast der Antenne Standbetrieb mitführen zu können. Das fehlen einer vernünftigen Transporthalterung für den Antennenmast läst auf einen Anhänger schließen der zur Ausstattung dieser BV 206 S Version gehört. Einzig mir fehlt der Beleg dazu und so ist es bis jetzt nur eine Spekulation.

BV 206 S SAN

Technische Daten BV 206 S SAN

Länge

6,90 m

Breite

2,03 m

Höhe

2,10 m

Zul. Gesamtgewicht

7,1 t

Nutzlast

2,65 t

Höchstgeschwindigkeit Land / Wasser

52 km/h / 4,7 km/h

Besatzung

3

Ladekapazität

2 Verwundete liegend

1Verwundet liegend und 3 Verwundete sitzend