Anhänger 2 Rad, geländegängig 3,5t

Der neue einachsige Anhänger ZWF 5 der Firma Schmitz Cargobull reiht sich in das neue Konzept der BW ein. Auch hier kann man die Idee der Multifunktionalität erkennen, so lassen sich auf diesem Anhänger Pritschen und 10 ft Container problemlos transportieren. Der Anhänger hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 5t, bei einer Zuladung von 3,5t kann man von einem Leergewicht von 1,5t ausgehen. Die zum Anhänger gehörige Pritsche hat ein Eigengewicht von 1,1t und somit verbleibt eine Nutzlast von 2,4t. Das ist für Anhänger dieser Art und bei dem Einsatzzweck schon eine ordentliche Hausnummer. Da man sich bei der BW von extrem geländegängigen Fahrzeugen abwendet, fällt auch die geringe Bodenfreiheit nicht so ins Gewicht. Obwohl und das muss man ehrlich zugeben die Anhänger auf den Bildern mit drucklosen Federn zu sehen sind. Dank der Luftfederung geht da noch etwas. Sämtliche Ladungsträger und Container können theoretisch auch auf die neuen LKW IVECO MLL 150 E 28 WS oder Mercedes Unimog U5023 gesetzt werden. Interessanter Weise haben die Lkw im Gegensatz zu den neuen Anhänger keine Luftfederung.

Die beiden Bilder zeigen die Bodenstation klein Multiband des SatCom MK System auf einem ZWF 5 eines früheren Bauloses, erkennbar an kleinen Änderungen z.B. Form und Ausführung der Staukisten.