Antennenmastanlage 25m (AMA 25)

Die Antennenmastanlage wurde ursprünglich für die Deutsche Telekom entwickelt, fand aber auch den Weg in die Bundeswehr.

Interessant ist hier die Tatsache, dass es zwei verschiedene Anhängertypen gibt.

Die Anhänger sind eigenständige Konstruktionen und keine Abwandlung des eingeführten 1,5t Anhängers.

BWB 2300209

Aufgebaut bzw. teilaufgebaut. Im aufgebauten Zustand ruht der AMA 25 auf den 4 großen Stützen die am ersten Mastelement angeschlagen sind. Der eigentliche Anhänger hat keine Bodenberührung und dient als eine Art Dämpfer um auftretende Schwankungen des Mast zu kompensieren. Der Anhänger muss aber während des Aufbaus durch die Stützen am Anhänger ausgerichtet werden, damit der Mast senkrecht steht.

BWB 2300389

Der auf den Bildern zu sehende AMA 25 weist eine Besonderheit auf, die ich bisher nur bei diesem Anhänger gesehen habe. Den stoßgeschützten Behälter samt Halterung auf der linken Seite. Da dieser Behälter nicht zur Standardausrüstung gehört, vermute ich dass er zur Antennenanlage gehört.

Aufgebaut