TPZ 1 A5 (Fu) PARA

Das Panzeraufklärungsradar RASIT kurz PARA ist in dem TPz 1 A2 (später nach Umrüstung der Funkgeräteausstattung in A5 umbenannt) (Fu) Fuchs eingerüstet. Mit dem RASIT können Personen bis zu einer Entfernung von 5 Kilometer, leichte Fahrzeuge und Hubschrauber bis zu einer Entfernung von 12 Kilometer aufgeklärt werden. Die Anzeige erfolgt optisch auf einem Radarschirm als auch akustisch.

 

Technische Daten TPz 1 (Fu) PARA

Länge

7,31 m

Breite

2,98 m

Höhe

2,33 m

Zulässiges Gesamtgewicht

17,0 t

Höchstgeschwindigkeit

90 km/h

Besatzung

4

MLC

17

 

Der Fuchs PARA ist mit dem Radargerät RASIT ausgestattet. Die Höhe des TPz 1 Fuchs beträgt mit dem Radargerät in Arbeitsstellung 4,10 m. Aufklärungsweite des Radars bis zu 20 km, je nach Größe des Aufklärungsobjekts. Das Radargerät kann auch abgesetzt vom TPz 1 betrieben werden.



Während einer Vorführung.