ENOK

Der „ENOK LAPV 5.4“ wird als leichtes, gepanzertes Patrouillenfahrzeug (LAPV: Light Armoured Patrol Vehicle) bei der Bundeswehr eingesetzt. Er basiert auf der Mercedes Benz G-Klasse und er wird in Krisengebieten den Wolf in heiklen Aufgaben ersetzen. In der Bundeswehr wird der ENOK in der Klasse GFF 1 geführt.

Technische Daten ENOK 5.4

 

Länge

4,72 m

Breite

1,9 m

Höhe

2,17 m

Zul. Gesamtgewicht

5,4 t

Höchstgeschwindigkeit

95 km/h

Besatzung

2 - 4

Der „ENOK LAPV 5.4“ mit geänderten Heckaufbau.

UPDATE

Der „ENOK LAPV 5.4“ in Feldjägerausführung. In der Plane am Heck befindet sich eine Fensteröffnung.