Lkw 5t mil gl A1

Der Lkw 5t mil gl A1 wurde später im Rahmen der Einführung des FlaRakSys PATRIOT in der Luftwaffe beschafft. Wesentliche Teile wurden von MAN geändert. So entfiel das feste Fahrerhaus und wurde durch ein kippbares Fahrerhaus ersetzt. Die luftgekühlten KHD Motoren wurden durch wassergekühlte MAN Motoren ersetzt. Die seitlich am Rahmen verbaute Rotzler Trommelseilwinde wurde durch eine Rotzler Treibmatic Winde ersetzt die nun hinten zwischen den Rahmenlangsträger eingebaut wurde. 

Lkw 5t mil gl A1 mit FM-Kabine II

 

Der Lkw 5t mil gl A1 ist auch als Rüstsatzträger FM Kabine im Einsatz. Die folgenden Bilder zeigen verschiedene FM Kabinen einer PATRIOT Einheit. In den Kabinen können die RiFu-Anlagen oder die Arbeitsplätze des Führungs- und Instandsetzungspersonal eingerüstet sein.

Lkw 5t mil gl A1 mit Tanganlage 2 x 2300 Liter

 

Der Lkw 5t mil gl A1 ist genau wie sein Vorgänger Lkw 5t mil gl ein Universalfahrzeug und kann auch mit einer Tankanlage als mobile Tankstelle eingesetzt werden. Bei den PATRIOT Einheiten können so in der Feuerstellung sämtliche SEA nachgetankt werden und die Staffel bleibt somit länger Einsatzbereit.